Ergebnisse La leggendaria Charly Gaul – Typisch Italia!

Nachdem nun 6 Wochen seit Daniels und Moritz starkem Auftritt beim Rennen „La leggendaria Charly Gaul“ vergangen sind ist es eigentlich mehr als Zeit, die erwarteten Racepics und das offizielle Endergebnis hier zu veröffentlichen. Der Grund warum dies bisher nicht passiert ist, und aller Voraussicht auch nicht mehr passieren wird, ist aber immerhin ein bekannter: Italia! (um dem Ganzen genügend Ausdruck zu verleihen forme man die Hände wie hier). Teilnehmerfotos wird es entgegen allen Ankündigungen überhaupt nicht geben und in der Ergebnisliste steht das DGD Racing Team ganz hinten, weil beide Fahrer mit der Zeit des 140km Rennens für die 58km Sprintvariante gewertet wurden. Zumindest kurzfristig wurde auf Nachfrage des Teams das Resultat korrigiert, sodass ein 162. Platz für Moritz und ein 175. Platz für Daniel zu Buche standen. Und dass unter 665 gewerteten Fahrern auf der langen Strecke und einem um Klassen höheren Niveau als beispielsweise im German Cycling Cup.

Nachdem der August zur Regeneration und zu Radwanderungen nach München beziehungsweise an die Nordsee genutzt wurde, steht am kommenden Wochenende das Saisonfinale auf dem Nürburgring an. Dort werden Daniel und Moritz auf der 150km Strecke starten. Danach drücken wir dem EMS Racing Team fürs 24h Rennen die Daumen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.