Trainingslager Südtirol 2013: Regenerazione

Schon Freitag wurden die Räder beiseite gestellt, vor dem großen Event durften es schon zwei Ruhetage sein. Daniel musste seinen Hinterreifen nochmals tauschen, der neue hatte einen recht deutlichen Höhenschlag. Mittags 12 Uhr fuhr man schonmal nach Trento, um zu schauen wo die Abholung der Nummer stattfindet. Zudem wollte Moritz noch eine Windjacke erwerben, die laut den offiziellen Regularien verpflichend mitzuführen ist. Überraschenderweise konnte man bereits 12.30 Uhr die Startnummern abholen und die Tages-Rennlizenz der UCI erwerben. Sehr zur Freude von Moritz befand sich im Starterbeutel unter anderem eine Windjacke. Da man ohne richtige Rennlizenz als „Cycle Tourist“ startet, ist man im letzten Startblock zu finden. Da jedoch die Nettozeit gestoppt wird, hat das den Vorteil, an der Anfangshektik nicht unmittelbar beteiligt zu sein.

Abends in Pergine erreichten die beiden gerade rechtzeitig vor dem ersten (dafür heftigen) Regenschauer der Woche das Lokal. Auf dem Heimweg gab es vor einer drittklassigen Bar-Kiosk-Kombination erstklassige Livemusik, die Italiener (zumindest in der Region Trento) haben neben hervorragendem kulinarischen Gespür auch einen super Musikgeschmack (gespielt wurde auf der Akustik u.a. ACDC und Jimi Hendrix). Angekommen am Hotel Turismo war dieses recht still, alle Türen verschlossen und es gab auch keine Klingel. Dort wo sich diese normalerweise befindet, hing glücklicherweise ein Zettel mit einer Telefonnummer. Diese anrufend konnte man mit großer Mühe (Zimmernummer „due due due“) vermitteln dass die Tür doch zu öffnen sei – Italia eben 🙂

IMG_1639

Der Transfer (14km) ins Grand Hotel Trento, nur 500m entfernt vom Rennstart lief auch problemlos, die Saunu wurde gebucht, das abendliche Restaurant ausgewählt und das Frühstück am Renntag wird ab 6.30 Uhr serviert, gut so, 8 Uhr ist Rennstart. Hier nochmal das Höhenprofil der Strecke.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.