MTB Rundstrecke Gras-Ellenbach

Mit dem Vorhaben möglichst viele neue Rundstrecken und Wanderwege im Odenwaldkreis abzufahren ging es weiter nach Gras-Ellenbach. Die Anfahrt führt durch Fronhofen, immer dem blauen Dreieck folgend in Richtung „Storz“. Oben im Wald geht es dann links, dann dem Nibelungensteig (rotes N) folgend bis nach Weschnitz. Nach Überqueren der B460 unterhalb der Walburgiskapelle verlassen wir den Nibelungensteig (zu steile Treppe) und fahren eine kleine Schleife – der gelben 3 folgend, Achtung bei einer Kreuzung geht es scharf rechts. Angekommen bei der Walburgiskapelle folgen wird dem „N“ bis runter nach Gras-Ellenbach, bis dorthin gibt es zahlreiche Varianten wir fahren einfach immer geradeaus. Dort fängt dann die MTB-Rundstrecke Gras-Ellenbach an. Zunächst verläuft sie durch den Wald auf Feldwegen, gerade auf dem Stück abwärts nach Güttersbach wird es aber doch „trailig“ und etwas technisch. Wenn man dann auf einer Lichtung ist und den Ort Güttersbach sieht, ist man ein Stück zu weit gefahren, der Rundweg geht links ab am Waldrand. Dann fährt man durch Gättersbach um dann links langsam in Richtung Gras-Ellenbach zu fahren, dort gibt es auch ein paar Trails, allerdings bergauf. Der Rückweg beginnt sehr abrupt nach rechts geht es einen sehr schönen Trail der in Richtung Sägewerk führt. Von dort fahren wir den „rotes Kreuz“ Weg auf die Wegscheide. Dort führt der Geopark-Lehrpfad (Nr. 6) in Richtung Lärmfeuer. Wenn man dem Track folgt, kommt man oberhalb von Rohrbach raus. Alternativ kann man rechts abbiegen, dem roten Kreuz weiter folgend Richtung Vierstöck fahren um dann über Bockenrod abzufahren. Insgesamt eine sehr schöne Tour mit 53km und 1200 Hm. Garmin Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.