Trainingslager Südtirol 2014 – Einrollen am Mendelpass

Zu gewohnt frühen Stunde brachen 3/4 des DGD Racing Teams und der Bergfloh in Richtung traditionelles Trainingslager in Lana (Südtirol) auf. Als Quartier konnte man wieder eine Wohnung im wunderschönen Günzelgut mieten.
Wichtigster Vorteil der unmenschlichen Abfahrtszeit von 4 Uhr morgens ist, dass man schon um 10 Uhr in Lana ist und den Anreisetag zum Materialcheck und Einfahren nutzen kann. Auf dem Trainingsplan stand wieder die Gampenpass-Mendelpass Runde. Allerdings, man glaubt es kaum, lernten Daniel und Moritz aus den Fehlern des Vorjahres und planten die Runde in umgekehrter Richtung. Das heißt: Erst lockeres Einrollen im Flachen Richtung Eppan. Dann fuhr, wie es für ein Einfahren vernünftig ist am Mendelpass jeder sein Tempo, wobei die Zeiten von 51:58 von Moritz und 56 min von Daniel und Stefan, die es noch etwas gemütlicher angehen ließen durchaus respektabel sind. Foto

Schließlich ging es locker über die einfache Seite des Gampenpass zurück. Für alle? Nein, der Bergfloh entschied als einziger, nicht in Richtung der dunklen Wolken am Gampenpass zu fahren und wurde (logischerweise) auf der sonnigen Abfahrt vom Mendelpass als einziger nass :-p
Nach der wohlverdienten Regeneration im Pool warten nun italienische Nudeln und Pizza. Buon appetito! 🙂

2 Kommentare

  1. Also ehrlich, ein bisschen neidisch bin ich schon… Aber ich gönne Euch eine schöne und erfolgreiche Trainingswoche. Gruß nach Lana!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.