Rad am Ring 2012: Ankunft

Mit 2 Wohnmobilen und einem Auto sind Teile des DGD Racing Teams und der Bergfloh 14 Uhr Ortsszeit an der Nordschleife angekommen. Einfahrt ist zwar erst ab 16 Uhr möglich, aber in der Startaufstellung hat man immerhin einen sehr guten Platz. Das Wetter ist eifeltypisch sehr regnerisch. Allerdings soll das Rennen trocken stattfinden. Daniel K. und der Rest vom EMS Racing Team werden gegen Abend eintreffen. Auf der Hinfahrt gab es außer einem aufgehenden Kühlschrank am Kreisel Wembach keinerlei Auffälligkeiten. Jetzt ist erstmal Abwarten und Kaffeetrinken angesagt.

2 Kommentare

  1. Hey, lasst von euch hören! Das unglaubliche Racing Team ist doch sicher gegen alle Widrigkeiten gefeit, wir drücken euch die Daumen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.