Triathlon Staffel Reinheim (Olympische Distanz Rad)

Nach dem bis dato einmaligen Gastspiel bei einem Triathlon gab es für Daniel auf die Anfrage von Christian Schmitz, ob er denn bei einer Staffel den Fahrradteil übernehmen wolle, kein Nachdenken – nur Radfahren ist ja schließlich kein Problem. Das Staffelteam bestand aus Lisa (Lauf) und Paula (Schwimmen), Christian startete in der kompletten Distanz (400/21/3), verlängerte jedoch seinen Laufpart auf 6km.

Der Triathlon in Reinheim ist nämlich diesbezüglich sehr entspannt, es gibt auch keine offizielle Zeitnahme und auf fast keine Startgebühren. Damit sich das frühe Aufstehen am Feiertag (7:10 Uhr) auch lohnte, entschied sich Daniel die olympische Raddistanz zu fahren. Der Kurs war dafür auch bestens ausgelegt, es gab eine 7,6km lange Rundstrecke mit insgesamt 12km An- und Abfahrt. Bei der Kurzdistanz hätte man diese Runde nur einmal gefahren, Daniel durfte die Runde viermal fahren. Die nicht zu unterschätzende vierte Disziplin beim Triathlon, das Wechseln wurde einfach per Handschlag erledigt. Die Strecke war hügelig, es gab keine Abfahrten mit Erholungspassagen und auch keinen Windschatten für Daniel. Einige Fahrer (gerade die der Mitteldistanz) konnten überholt werden, insgesamt kam ein Schnitt von 34,4 heraus, jede der vier Runden wurde gleich schnell absolviert (35er Schnitt) – die Form passte.

Bei wirklich warmen Bedingungen konnte Christian seine individuelle Distanz in sehr starken 1:15h absolvieren, und Lisa die als Läuferin der Teamstaffel gefragt war, unterbot ihre anviesierte Zielzeit ebenfalls deutlich.

Ein Gedanke zu „Triathlon Staffel Reinheim (Olympische Distanz Rad)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .