Start beim Circuit Cycling auf dem Hockenheimring

Um schon mal ein wenig Rennluft zu schnuppern, wird das DGD Racing Team am 10. Juli am 60km Rennen auf dem Hockenheimring teilnehmen, das ganze nennt sich Circuit Cycling. Höhenmeter sind dort keine zu absolvieren, das heißt unser Materialdefizit wird sich deutlicher bemerkbar machen als auf der Nordschleife. Aber fahren im Pulk, mit Windschatten und etlichen Kurven unter sehr hoher körperlicher Belastung kann man wunderbar üben. Mein Ziel ist einen Schnitt von 35km/h zu erreichen, was ohne gröberen Wind wohl zu erreichen sein müsste. Ansonsten ist es eine gute Übung ein gleichmäßig hohes Tempo durchzuziehen, denn wer zu langsam ist, wird überrundet.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.