Triathlon Zeilhard 2019

Bereits im dritten Jahr starten Fahrer des DGD Racing Teams beim Triathlon in Zeilhard. Stefan hatte sich im Vorjahr abfällig über die olympische Distanz geäußert, sodass er seine Triathlonpremiere direkt mit der Mitteldistanz (2/80/20km) feiern wollte. Im Winter feilte er an seiner Schwimmtechnik und ein paar Lauftrainings wurden absolviert. Die Waden fürs Radfahren waren sowieso vorhanden. Daniels Startplatz für die olympische Distanz (1/40/10km) wurde von Sebastian übernommen, aufgrund der Nasenverletzung war gerade das Schwimmen noch zu riskant. Christian startete mit seinem Kumpel Matthias auch auf der Mitteldistanz, aber konnte aus Verletzungsgründen nur 7km laufen, kompensierte er aber mit +600m Schwimmen und +40km Radfahren. Matthias zeigte in allen Disziplinen eine Top-Leistung (42min/xxx/1:48h) und war bereits nach 5:15h im Ziel. Stefan ging es beim Schwimmen (47min) und vor allem beim Wechsel gemütlicher an. Daniel fuhr, im Windschatten um nichts zu verzerren, eine Runde bei Stefan mit auf der Radstrecke um die Pace zu checken. Trotz des starken Windes war diese gut (~30er Schnitt, gab auch viele langsame/winklige Passagen) und die ersten Laufrunden waren noch in Grinsemanier zu absolvieren. Sebastian wollte unter 15 Minuten bleiben, schwamm aber zu schnell an 1:15min auf den ersten Hundert und musste seinen zwei Jahren Schwimmabstinenz mit 16:48 Tribut zollen. Auf dem Rad konnte er gewohnt gute Leistung abrufen, auch die Laufpace mit ca. 50min war trotz arg löchriger Barfußschuhe solide, die Blasen kamen auch erst danach zum Vorschein. Auf den letzten 5km quälte sich Stefan dann zur Freude der meisten Zuschauer ganz gut, aber dank guter Renneinteilung (2:20h Laufzeit) konnte er in 5:53h seine erste Halbdistanz absolvieren.
Lisa war aufgrund einer Erkältung zum Zuschauen gekommen, Paula konnte ihre Vorjahreszeit auf der Kurz-Distanz deutlich unterbieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.